Accesso al pannello di amministrazione dell'eshop >> (Questo messaggio lo vedi solo tu!)
BESTWEAR.IT

Allgemeine Zahlungsbedingungen

h2. Allgemeine Zahlungsbedingungen h3. 1. Definition und Gegenstand des Auftrags Bei folgendem Vertrag handelt es sich um ein Fernabsatzvertrag gem. § 50 ff. des Gesetzesverordnung vom 6. September 2005, n. 206 ("Verbraucherschutzrecht"). Der Vertrag hat zum Gegenstand den Verkauf von Gütern zwischen Bestwear Snc di Renato Formentin & C., mit Sitz in Via Giovanni Pascoli 8-33170 Pordenone (PN), C.F. und P. IVA: 01679270932, REA Nr.: PN - 95765 ("Bestwear.it") und dem Verbraucher (dem "Kunden"). Der Vertrag wird direkt durch die Annahme seitens Bestwear.it von einer telefonischen oder durch Internet auf der Webseite www.bestwear.it (die“ Webseite“) und/oder durch anderen von Bestwear.it benützten Fernabsatzmethoden getätigten Kaufanfrage seitens des Klienten, auf der Grundlage der im darauffolgenden Artikel 3 beschriebenen Modalitäten. Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen („allgemeine Verkaufsbedingungen“ und „AGB“) und insbesondere die Informationen im Sinne des Artikels. 52 des Verbraucherschutzrechts, so wie sie von Bestwear.it auf der Webseite angegeben, bleiben gültig und durchsetzbar, bis zu ihrer Änderung bzw. Ergänzung. Änderungen und / oder Ergänzungen zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ab dem Datum, an dem sie der Öffentlichkeit mitgeteilt werden und werden an den ab diesem Zeitpunkt getätigte Verkäufe angewandt. Die neueste aktualisierte Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist auf der Website verfügbar. h3. 2. Preise Die Verkaufspreise der auf der Website bzw. durch andere Fernabsatzmethoden angebotenen Bestwear.it Produkten verstehen sich inklusive MwSt. und alle anderen Steuern. Dem Preis des Produktes sollten die Versandkosten, deren Höhe von der Menge und dem Gewicht der gesamten Bestellung abhängig ist, sowie die Zahlungsmodalitäten hinzugefügt werden. Die auf der Bestwear.it Website aufgeführten Daten bezüglich Preis und Verfügbarkeit, können ohne Vorankündigung geändert werden, aber als zu zahlender Betrag gilt weiterhin der zur Zeit der Bestellung. h3. 3.Kaufmodalitäten Bei Auftragsvergabe auf elektronischem Wege, oder bei über die Website eingereichte Kaufvorschlag von Artikeln die so verfügbar sind wie dargestellt und beschrieben in den entsprechenden Online-Seiten, wird der Kunde eine Zusammenfassung der Bestellung per E-Mail von Bestwear.it erhalten , mit der Mitteilung, dass der Kauf Vorschlag ausgearbeitet und als angenommen gelten wird, sofern keine andere Mitteilung per E-Mail oder Telefon durch Bestwear.it innerhalb einer Frist von drei (3) Kalendertagen nach Erhalt der Zusammenfassung gesendet wird. Nach Ablauf dieser Frist wird der Vertrag über das Internet als abgeschlossen betrachtet. h3. 4. Reklamation Alle Reklamationen oder Erklärungen können an folgende Adresse geschickt werden: Bestwear Snc von Renato Formentin & C., Via Giovanni Pascoli 8 – 33170 Pordenone (PN), oder per E-Mail an info@bestwear.it. h3. 5. Produktverfügbarkeit Bestwear.it akzeptiert Kundenaufträge gemäß der Lagerrücklage der bestellten Produkte. Daher ist die Annahme des Kundenauftrags seitens Bestwear.it von der Verfügbarkeit der besagten Produkte abhängig. Bestwear.it verpflichtet sich unverzüglich dem Besteller vom unvorhergesehenen Rückgang der Bestände aufgrund Nachfrageüberhang oder andere Ursachen mitzuteilen. h3. 6. Garantie und Service Für die vom Kunden gekauften Produkte, bezüglich Garantie und Betreuung gelten für Bestwear.it die gesetzlichen Bestimmungen für den Verkauf von Konsumgütern. h3. 7. Pflichten des Kunden Der Kunde versichert und gewährleistet, dass: (a) er einen Verbraucher in Übereinstimmung mit Art. 3 des Verbraucherschutzgesetzes ist, (b)er volljährig ist, und (c) dass die von ihm für die Durchführung des Abkommens gelieferten Daten, wahr und richtig sind. Es ist dem Kunden streng untersagt, falsche und / oder erfundene bzw. Fantasiedaten in Zusammenhang mit der Prozedur einzugeben, die für die Anmeldung erforderlich sind, um das Verfahren für die Durchführung dieses Vertrages und alle nachfolgenden Mitteilungen zu ermöglichen. Die persönlichen Daten und die E-Mail-Adresse müssen die eigenen realen Daten und nicht die von dritten Personen oder Phantasiedaten sein. Es ist ausdrücklich untersagt, doppelte Einträge für eine einzelne Person zu machen oder Daten Dritter einzutragen. Bestwear.it behält sich das Recht vor, jegliche Verletzung oder Missbrauch zu verfolgen, im Interesse und für den Schutz aller Verbraucher. Der Kunde stellt Bestwear.it von jeglicher Haftung frei, bezüglich der Ausgabe falscher Steuerunterlagen, aufgrund von Fehlern in den vom Kunden gelieferten Daten, da der Kunde allein für die korrekte Eintragung verantwortlich ist. Der Kunde verpflichtet sich diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen Online auf der Website www.bestwear.it zu überprüfen, bevor er mit dem Kauf von Produkten fortfährt. Die Vorlage der Auftragsbestätigung setzt die Kenntnis dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen und ihre volle Akzeptanz voraus. Der Auftraggeber ist damit einverstanden und verpflichtet sich, sobald der Kaufvorgang online abgeschlossen ist, diese schon gelesene und während des Kaufvorgangs akzeptierte allgemeinen Verkaufsbedingungen zu drucken und aufzubewahren, zum Zweck der vollen Erfüllung der Bedingungen wie aus Artikel. 3 und 4 des Dekrets Nr. 185/1999. h3. 8. Widerrufsrecht Der Kunde hat das Recht, den Vertrag ohne Vertragsstrafe und ohne Angabe von Gründen innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Ware zu kündigen. Der Kunde kann das Rücktrittsrecht innerhalb der oben erwähnten Frist durch schriftliche Mitteilung geltend zu machen. Diese muss mit der Bestellnummer, der Liste der zurückgegebenen Produkte und dem Grund, dem Gesamtbetrag der zurückzuzahlenden Produkte und allen Ihren persönlichen Daten an den Sitz der Bestwear.it gemäß Absatz 4, per Einschreiben mit Rückschein oder per Telegramm, Telex, E-Mail oder Fax gesendet werden. Wir akzeptieren die Rückgabe von jedem Artikel und genehmigen die Rückerstattung des vollen Betrages, vorausgesetzt, er ist in einwandfreiem Zustand. Gemäß Artikel 55, zweiter Absatz des Verbraucherschutzgesetzes, hat der Kunde kein Rücktrittsrecht in den folgenden Fällen: Lieferung von maßgeschneiderten Produkten oder Produkten die für individuelle Zwecke geändert wurden oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht zurückgegeben werden können oder schell verderblich sind. Die Kosten der Rücksendung des Produktes hat der Kunde zu tragen. Bestwear.it wird, innerhalb von 30 Tagen ab dem Datum des Eingangs der Ware beim Kunden, folgendes erstatten: (a) den vollen vom Klienten bezahlten Preis, im Falle einer Rücksendung der Ware mit allen dazugehörigen Teilen und Funktionen, oder (b) den Anteil des Preises der den tatsächlich zurückgegebenen Teil des Produktes entspricht, wenn der Kunde das Produkt sichtbar verwendet hat, oder so dass sein Wert sich deutlich verringert hat. h3. 9. Gerichtsstand Der Vertrag wird durch das italienische Gesetz geregelt. Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Anwendung, Ausführung, Interpretation und Vertragsbruch liegen in der Verantwortung des Gerichts, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder Sitz hat, wenn er sich im italienischen Staat befindet, oder des Gerichts Pordenone, wenn der Kunde seinen eigenen Wohnsitz oder Sitz im Ausland hat. Die Punkte a, b, c und d auf der Versand-und Zahlungsseite bilden einen integralen Bestandteil der allgemeinen Geschäftsbedingungen.